2014

Im September gestalteten wir einen „Dörpsobend“ gemeinsam mit der IG Dörpum.

Die Gitarrengruppe „prosecco“ stimmte die fast 80 Gäste auf den Abend ein, zum gemeinsamen Abendbrot gab es Fleisch vom Grill und leckere selbstgemachte Salate. Zum Schluss erzählte uns „Buer Heinrich“ sehr humorvoll aus seinem Leben. Ein rundum gelungener Abend!

 

Nur eine Woche später besuchten wir mit 40 Frauen das Modegeschäft „Jule B.“ in Niebüll. Sieben Models aus den eigenen Reihen wurde von 3 Damen der „Top Parfümerie“ gestylt und führten in drei Durchgängen die Herbstkollektion dieses Jahres vor. Im Anschluss wurde nach Herzenlust „geschoppt“.

 

Anfang Oktober feierten wir Erntedank:

Die LF-Volkstanzgruppe erfreute uns mit einigen Tänzen, danach durften wir ein leckeres selbstgebackenes Kuchenbüffet genießen.

Im Anschluss berichtete Angela Nicolaysen über ihre 70 Tage andauernde Flucht im Jahre 1945 als 4 jähriges Mädchen aus Polen nach Großenwiehe. Eindrucksvoll erzählte sie von ihren Erlebnissen und Erinnerungen und denen ihrer Angehörigen. Ein beeeindruckender Nachmittag.

 

Im November konnten wir mit dem LFV Bredstedt-Reußenköge, sowie Langenhorn und Umgebung über 270 Gäste zu unserer einmal jährlich stattfindenden gemeinsame Veranstaltung in der Koogshalle, Sophien-Magdalenen-Koog begrüßen. Das Oldie Kabarett aus Bargteheide kam mit ca. 15 „Oldies“ zwischen 65 und 84 Jahren zu uns und sie nahmen selbstironisch, hintergründig nachdenklich und auch bissig das Alter, sich selbst und damit auch die Jüngeren auf die Schippe.

Es war ein schöner, rund um gelungener Nachmittag in der Gemeinschaft mit vielen Landfrauen, Landmännern und auch Noch-Nichtmitgliedern.