Ganztagestour nach Norderstedt

Donnerstag, den 28. Juni 2018

Abfahrt 07.30 Uhr Feuerwehrhaus Dörpum, Rückkehr ca. 18.00 Uhr

 

Besichtigung des SOS Kinderdorfs Harksheide, Norderstedt
Als Hermann Gmeiner vor mehr als 60 Jahren das erste SOS-Kinderdorf baute, ging es ihm in erster Linie darum, Waisenkindern ein neues Zuhause zu bieten. Kinder, die ihre Eltern verloren hatten, sollten durch die SOS-Kinderdorfmutter die Liebe und Geborgenheit erfahren, die nur eine Familie geben kann. Obwohl die SOS-Kinderdörfer weiterhin im Vordergrund stehen, gibt es mittlerweile zahlreiche weitere SOS-Einrichtungen, die Kindern und Jugendlichen, aber auch Familien in Not und Menschen am Rande der Gesellschaft helfen, ihr Leben zu meistern. Denn jeder Mensch braucht eine Familie!
Nachdem wir uns mit einem guten Mittagessen gestärkt haben, geht es weiter zu Westhof-Bio im Friedrichsgabekoog, ein seit 1972 im Familienbesitz befindlicher landwirtschaftlicher Betrieb, der eine große Entwicklung vollzogen hat.
Es erwartet uns ein jetzt nachhaltig produzierender Biobetrieb mit Bio- und Tiefkühlproduktenproduktion, einer Biogasanlage und Gewächshäusern. 

 

Kosten:   bei 30 Personen: 35,- EUR  (Bus und Besichtigungen) plus Mittagessen

 

Anmeldungen bis 15. Juni 2018 bei Martje Petersen per E-Mail: Martje1965@live.de oder per Mobil/WhatsApp unter 0170 – 933 59 59.